Die Tickets für den Winterfahrplan, der ab 01.11. gilt, können ab heute gebucht werden

Am 1. November 2020 startet der blaue AUTOZUG Sylt den Winterfahrplan 2020/21. Normalerweise wird das Autozugangebot in den Monaten November bis März an die saisonal geringere Winternachfrage angepasst, in diesem Jahr ist das anders.

„Wegen der besonderen Reisesituation 2020 mit anhaltend hoher Nachfrage nach Aufenthalt auf Sylt haben wir uns entschlossen, erstmals seit unserer Betriebsaufnahme 2016 den Hochsaisonfahrplan dieses Jahr im Winter durchzufahren“, sagt Dr. Markus Hunkel, Geschäftsführer RDC AUTOZUG Sylt.
Bis einschließlich 28. März 2021 bietet der blaue AUTOZUG Sylt damit alle 60 bis 90 Minuten Fahrten auf die Insel und zurück an. An den Feiertagen gilt vom 24.12.20 bis 3.1.2021 ein Sonder-Weihnachtsfahrplan.b„Damit entsprechen wir der beständig hohen Nachfrage nach Stellplatzkapazität für Gäste, Insulaner*innen und den Versorgungsverkehr der Insel“, sagt Torge Nielsen, Co-Geschäftsführer RDC AUTOZUG Sylt GmbH.

Alle Fahrten des Winterfahrplans sind ab 20. Oktober 2020 auf autozug-sylt.de buchbar, auch mit Reservierung. Folgende Fahrzeuge werden vom blauen Autozug nach Sylt und zurück transportiert: Pkw, SUV, Transporter, Lkw, Wohnmobile, Gespanne und Busse. 

Das Online-Sparpreis-Ticket mit fester Zugbindung kostet ab 19,90 €/Fahrt. Tickets gibt es außerdem vor Ort auf den Verladeterminals in Niebüll (Spuren 9-11) und Westerland (Spuren 7-8).

 

Zu Weihnachten und um den Jahreswechsel gibt es einen Sonderfahrplan
Zu Weihnachten und um den Jahreswechsel gibt es einen Sonderfahrplan

Alle Angaben vorbehaltlich der jeweils aktuellen Covid-19-Verordnung des Landes Schleswig-Holstein.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection