Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Sanierungsmaßnahmen sind dank eines vorzeitigen Maßnahmenbeginn bereits in vollem Gange

In Anwesenheit von MdB Frau Astrid Damerow hat Dr. Michael Paarmann, Landeskonservator und Leiter des Landesamtes für Denkmalpflege Schleswig-Holstein, am Montag, 4.3.2018, den Förderbescheid der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien über 147.200 Euro an die Sölring Foriining überreicht. Ein Großteil der weiteren Förderer und Spender, allen voran die Sylter Gemeinden waren durch Peter Schnittgart und Holger Weirup von der Gemeinde Sylt und Katrin Fifeik als Amtsvorsteherin und Bürgermeisterin der Gemeinde Wenningstedt-Braderup sowie Manfred Degen vom Lion’s Club, Michael Stitz vom Rotary Club Sylt und Michael Wagner mit Maret Kruse von der Provinzialversicherung vertreten.

 

Frau Astrid Damerow hat dieses Projekt von Ihrem Vorgänger, Herrn Ingbert Liebing, übernommen und sich von Beginn an bereits seit Beginn der aktuellen Legislaturperiode dafür eingesetzt, dass die Söl'ring Foriining für den zweiten Teil der geplanten Sanierungsmaßnahmen erneut mit Mitteln aus dem Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes gefördert wird.

 

Die Gesamtkosten des zweiten Bauabschnittes sind mit 350.000 Euro veranschlagt und durch die Förderungen weiterer Spender finanziert. Das Sanierungskonzept der Sölring Museen von 2016, das die Grundsubstanzerhaltung der Museen und denkmalgeschützten Gebäude zum Ziel hatte, wird damit abgeschlossen sein. Dann werden ca. 500.000 Euro in den letzten drei Jahren investiert sein. Neben den gesamt 219.000 Euro aus den zwei Tranchen des Denkmalschutzsonderprogramm des Bundes ein großer Teil durch die Sylter Gemeinden und weitere Spenden durch die Sylter Verkehrsbetriebe SVG, den Rotary Club Sylt Westerland, den Lion’s Club Sylt und der Provinzialagentur Wenningstedt.

 

Im nun beginnenden zweiten Bauabschnitt der Sanierung ist die größte Einzelmaßnahme die Dachneueindeckung des Sylter Heimatmuseums. Daneben wird der unter Denkmalschutz stehende Holzfußboden und die Fliesenwände sowie die Fenster des Altfriesischen Hauses restauriert.

Förderer und Vorstand bei der Fördermittelübergabe
Förderer und Vorstand bei der Fördermittelübergabe: Von links: Tim und Birte Volquardsen vom Architektenbüro V., Mathias Lauritzen (Vorstand), Holger Weirup und Peter Schnittgard (Gemeinde Sylt), Jürgen Ingwersen (Vorstand), Dr. Michael Paarmann (Landeskonservator), Astrid Damerow (MdB), Sven Lappoehn (Geschäftsführer), Katrin Fifeik (Bgm Wenningstedt), Michael Wagner und Maret Kruse (Provinzial) und Manfred Degen (Lion’s Club)

 

Der Bund fördert die Sylter Museen mit fast 150K Euro - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection