FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Provinzial und Sönke Andersen engagieren sich für die Söl`ring Foriining

Die Sanierung des Sylter Heimatmuseums und des Altfriesischen Hauses in Keitum beginnt mit dem 2. Bauabschnitt. So ist gewährleistet, dass die historischen Liegenschaften weitere erhalten bleiben und die über 60.000 Besucher im Jahr auch 2019 einen umfänglichen Einblick in die Sylter Geschichte bekommen können.


Werbung

 

Um das Projekt zu unterstützen, haben sowohl die Belegschaft der Provinzialagentur Wagner & Kruse in Wenningstedt als auch Sönke Andersen von der Landschlachterei in Keitum jetzt einen stattlichen Beitrag geleistet:
Sönke Andersen sammelte anläßlich seines 60.Geburtstages 2000 Euro, die Provinzialagentur
Wagner & Kruse schenkte anstelle von Weihnachtspräsenten 1000 Euro an die Museen.
Seit vielen Jahren fördert die Agentur immer wieder auch unterjährig Sylter Vereine und Institutionen.

Agenturinhaber Michael Wagner und Maret Kruse überreichen den Scheck an den Geschäftsführer der Söl`ring Foriining Sven Lappoehn (Mitte).
Agenturinhaber Michael Wagner und Maret Kruse überreichen den Scheck an den Geschäftsführer der Söl`ring Foriining Sven Lappoehn (Mitte).
Anstelle von Geschenken wünschte Sönke Andersen (l) von der Landschlachterei sich zu seinem 60 Geburtstag eine Spende für die Museen.
Anstelle von Geschenken wünschte Sönke Andersen (l) von der Landschlachterei sich zu seinem 60 Geburtstag eine Spende für die Museen.

 

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection