Die Folgen der Corona Krise haben sich deutlich auf den insularen Arbeitsmarkt ausgewirkt.

Auf Sylt gab es im Mai 695 Menschen in Arbeitslosigkeit. Damit stieg die Quote im Vergleich zum Vorjahres Mai von 3,9 % auf 5,9 % an.

Nach den Lockerungen im Tourismusbereich und der Öffnung der Insel für Urlauber, werden nun zügig die Saisonkräfte eingestellt, das dürfte in den nächsten Monaten zu einer deutlichen Entspannung auf dem Sylter Arbeitsmarkt sorgen.

Im gesamten Kreis Nordfriesland sind derzeit 23 000 Personen von Kurzarbeit betroffen, auch diese Zahl sollte in den nächsten Wochen sinken.

 

Der Motor der Tourismuswirtschaft ist aber zum Glück wieder angesprungen, die Nachfrage für Urlaub auf Sylt ist auf einem sehr hohen Niveau, die Chancen stehen gut für Arbeitnehmer auf der Insel wieder einen Job zu finden.

 Die Agentur für Arbeit finden Sie in Westerland auf Sylt im Kirchenweg 3-5

Die Agentur für Arbeit finden Sie in Westerland auf Sylt im Kirchenweg 3-5

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection