Natürlich ist durch den Lockdown viel zum Erliegen gekommen und so große Neuigkeiten sind sehr selten. Aber wir haben ja noch die wunderbare Natur die wir alle so sehr lieben. Deshalb ist die auch unser erstes Thema der Woche. Das Sylt-Shuttle hat seinen Fahrplan der geringen Nachfrage im Moment angepasst. Wie überall in Deutschland macht sich die Corona-Pandemie auch auf dem Arbeitsmarkt bemerkbar. Die Anreise  mit der Syltfähre ist nach wie vor ohne zusätzliche Papiere oder einen Corona-Test möglich. Auch jetzt, wo die Insel leer ist, macht trotzdem fehlender Dauerwohnraum den Insulanern und Zugezogenen große Sorgen. Das LKA ermittelt wegen eines Korruptionsverdachts im Rathaus der Gemeinde Sylt. Die Prüfung des Vorgangs dauert noch an.

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

 

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
von mir und dem Team von Sylt TV

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection