Dünenbrand auf Sylt zwischen Samoa und Sansibar

Das Feuer konnte sich auf gut 70 qm in den Sylter Dünen ausbreiten

Anzeigen

Dünenbrand zwischen Samoa und SansibarHeute um kurz vor 15:00 Uhr wurden auf Sylt die Feuerwehren von Hörnum und Rantum alarmiert, weil ein Flächenbrand in den Dünen zwischen den Restaurants Samoa und Sansibar gemeldet wurde. Zum Glück war die brennende Fläche noch nicht besonders groß, trotzdem wurden zur Unterstützung die Kollegen von der Westerländer Feuerwehr angefordert.

Feuerwehren Hörnum, Rantum, WesterlandZusammen konnte man den auf 70 qm schwelenden Brand schnell eindämmen und alle Brandnester löschen. Trotzdem musste natürlich das Gebiet großräumig gewässert werden um Schwelbrände und ein neues aufflackern der Flammen in den Pflanzen zu verhindern. Nach gut einer Stunde war der Einsatz zum Glück beendet. Eine Brandwache blieb vor Ort.

Verletzt wurde niemand und die Höhe des Schadens steht zurzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Zum Glück ging es auf Sylt  glimpflich aus

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection