2 neue Nord Nord Mord Sylt Krimis werden gedreht

Kommissar Clüver und der Filmriss und Clüver und der tote Koch

Anzeigen

In den nächsten Wochen starten in Hamburg und auf Sylt die Dreharbeiten zu 2 neuen Folgen der beliebten Sylt Krimireihe "Nord Nord Mord". Kommissar Clüver und sein Team bestehend aus Ina Behrendsen und Hinnerk Feldmann ermitteln in den Fällen: "Clüver und der Filmriss" und "Clüver und der tote Koch" Die Hauptrollen in der nicht so auf perfekten Realismus setzenden Krimireihe haben auch diesmal Robert Atzorn, Julia Brendler und Oliver Wnuk. Wie schon in den ersten 3 Teilen darf man eher den familienfreundlichen Krimi mit weniger Action erwarten. Dafür aber mit viel Lokalkolorit, interessante Figuren und es darf bis zum Schluss mit gerätselt werden.

Wir werden natürlich, wie bei den ersten 3 Folgen auch, versuchen vom Drehort zu berichten.

Hier eine Zusammenfassung der Handlungen aus dem ZDF Presseportal: 

Robert Atzorn als Kommissar Clüver ermittelt auf SyltIn "Clüver und der Filmriss" steht Kommissar Clüver (Robert Atzorn) und seinem Team ein besonders heikler Fall bevor: Der Sylter Clubbetreiber Ronnie Klöcker wird mit einem Schal stranguliert und mit gebrochenem Genick in seinem Haus aufgefunden. Ermittler und Rechtsmedizin vermuten einen "autoerotischen Unfall mit Todesfolge". Doch was hat es mit den vier jungen Frauen auf sich, die in Klöckers Club einen Junggesellinnen-Abschied gefeiert hatten und die er dort nachts aufgegabelt hat? Leider können sich die Frauen an die besagte Nacht angeblich nicht mehr erinnern.

Bei ihren Befragungen entdeckt Ina (Julia Brendler) ihren Kollegen und Wohngenossen Hinnerk (Oliver Wnuk) im Bett einer der Frauen. Auch er hat einen Filmriss. Clüver stößt bei seinen Ermittlungen auf den eifersüchtigen Exfreund einer der Frauen, der seine Verflossene gestalkt hat. Hat er Ronnie aus Eifersucht getötet? Aber was hat Hinnerk mit den Geschehnissen in der Mordnacht zu tun?

In "Clüver und der tote Koch" hängt der Koch eines angesagten Sylter Restaurants tot an einem Fischkutter. Selbstmord, spekuliert Hinnerk. Clüver, der den Gastronom und seine schillernde Frau gut kennt, und Kollegin Ina haben da so ihre Zweifel. Dann wird die Ehefrau des Promiwirts Opfer einer blutigen Entführung. Gleichzeitig stellt sich heraus, dass sie wohl mit dem toten Koch ein Verhältnis hatte. Hat der Wirt den Koch aus Eifersucht umgebracht? Aber was hat das mit der Entführung zu tun? Schließlich melden sich die Entführer bei dem Promiwirt und verlangen eine Million Euro. Clüver beschleicht mehr und mehr der Verdacht, dass man ihn nach Strich und Faden verschaukeln will. Und das macht das Sylter Kripo-Trio umso ehrgeiziger.

Es produziert Network Movie, Film- und Fernsehproduktion GmbH & Co. KG, Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge, Hamburg. Elke Müller ist die verantwortliche ZDF-Redakteurin. Die Dreharbeiten dauern bis 20. November 2015. Die Sendetermine stehen noch nicht fest.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

10
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection