Feuerwehreinsatz in Apartmenthaus nahe dem Sylter Rathaus

Heute Vormittag wurde im Haus Ankerlicht in der Stephanstraße eine Rauchentwicklung gemeldet

 

UPDATE: Das Haus wurde gegen 17 Uhr polizeilich gesperrt, alle Bewohner wurden vom Ordnungsamt in Hotels untergebracht.

 

An dem Haus, in dem sich sowohl Geschäfte, als auch Wohnungen befinden, finden zurzeit Arbeiten an dem Vordach, über den Ladengeschäften statt. Als sich eine stärkere Rauchentwicklung bemerkbar machte, wurde eher vorsorglich die Westerländer Feuerwehr alarmiert. Offene Flammen waren nicht zu sehen aber der Rauch ist immer noch da. Inzwischen suchen die bis zu 60 Feuerwehrleute schon mehr als 2 Stunden mit einer Wärmebildkamera nach der Ursache, konnte sie aber bisher nicht lokalisieren und das, obwohl sie an mehreren Stellen das Dach und die Verkleidung mit Äxten und Motorsägen öffnen mußte.


Werbung


Inzwischen wurde auch noch die Feuerwehr Tinnum nachalarmiert. Damit man viele Einsatzkräfte vor Ort hat, sobald man weiß wie und wo man eingreifen kann. Auch die Polizei und das DRK Sylt sind vor Ort. Personen wurden aber bisher nicht verletzt und die Bewohner durften zumindest vorerst im Gebäude bleiben.

Sobald es neue Entwicklungen gibt, werden wir darüber berichten.

Feuerwehreinsatz im Haus Ankerlicht in Westerland
Feuerwehreinsatz im Haus Ankerlicht in Westerland

 

Feuerwehreinsatz, Stephanstraße, Haus Ankerlicht

  • Erstellt am .

Mehr zum Thema

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

No Internet Connection