Anzeigen

Ab dem 4. Mai 2016 bringt MeinFernbus FlixBus Urlaubsreisende aus Hamburg, Berlin und zahlreichen bayerischen Städten nach Sylt. Ab 11 Euro in 5 Stunden von Hamburg nach Westerland auf Sylt ++ Ab 29 Euro von München, Nürnberg und Würzburg über Nacht nach Sylt ++ Viele neue Reisemöglichkeiten auch für die Schleswig-Holsteiner.


Ab auf die Insel: mit MeinFernbus FlixBus von München und Hamburg nach Sylt

Ebenfalls neu im Streckenangebot ist ab dem 4. Mai eine Verbindung von München über Nürnberg, Erlangen, Würzburg, Hannover, Hamburg, Kiel und Flensburg nach Niebüll und Sylt. Montags sowie donnerstags bis sonntags – also ebenfalls an fünf Wochentagen – erreichen Fahrgäste aus Nord und Süd dann Westerland, Wennigstedt-Braderup, Kampen, Vogelkoje und List auf der berühmten Ferieninsel. Von Hamburg aus dauert die Reise zu den fünf Insel-Orten zwischen 5 Stunden und 5 ½ Stunden, die Sparpreise starten bei 11 Euro, maximal kostet die Fahrt 35,50 Euro. Zum Luftkurort Niebüll geht es von Hamburg aus ab 9 Euro in 3 ¾ Stunden. Für Fahrgäste aus München, Nürnberg, Erlangen und Würzburg kostet die Inseltour mindestens 29 Euro, der Maximalpreis liegt bei 79,50 Euro. Mit einem Umstieg in Hamburg können Fahrgäste aus nahezu ganz Deutschland nach Sylt gelangen. Von Berlin aus geht es so zum Beispiel bereits ab 18,90 Euro nach Westerland.
Alle Informationen zur Verbindung N05 München – Hamburg – Sylt (List) finden Sie unter: https://meinfernbus.de/unser-angebot/linien/bus-muenchen-wuerzburg-hamburg.html

Mit dem Fernbus nach Sylt
Mit dem Fernbus nach Sylt

Neue Direktverbindungen auch für Reisende aus Schleswig-Holstein

Natürlich bringen die neuen Verbindungen nicht nur Urlauber von München, Hamburg, Berlin und ganz Deutschland nach Schleswig-Holstein. Ebenso stehen Fahrgästen aus dem nördlichsten Bundesland mit den neuen Verbindungen ab dem 4. Mai mehr Reiseoptionen per Fernbus zur Auswahl. So gelangen zum Beispiel die Kieler und Flensburger ebenfalls bequem mit den grünen Bussen nach Sylt. Von Kiel nach List geht es in weniger als 4 Stunden ab 9 Euro und von Flensburg nach Westerland in 2 Stunden ab 7 Euro. In der Gegenrichtung können Reisende aus dem Norden ab 29 Euro über Nacht auch nach Würzburg, Erlangen, Nürnberg und München gelangen. Um 19:35 Uhr abends ist beispielsweise Abfahrt am Kieler ZOB, Ankunft am Münchner Busbahnhof an der Hackerbrücke ist dann morgens um 7:50 Uhr.
Ganz neu an das MeinFernbus FlixBus-Streckennetz angeschlossen werden auch Elmshorn, Itzehoe, Heide, Tönning, Garding, Tating und Niebüll in Schleswig-Holstein.

Das Reisen mit MeinFernbus FlixBus ist nicht nur komfortabel und nachhaltig, sondern auch erheblich günstiger als Fahrten mit dem PKW oder der Bahn. Attraktive Kinder- und Gruppenpreise entlasten die Reisekasse zusätzlich. Die Buchung kann ab sofort im Internet unter www.meinfernbus.de und www.flixbus.de, in zahlreichen Reiseagenturen entlang der Strecken und über die kostenlosen Smartphone-Apps von MeinFernbus FlixBus erfolgen. Spontanreisende können ihr Ticket auch noch kurz vor der Abfahrt beim Fahrer erwerben, hier wird jedoch der Maximalpreis fällig.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection