Hat R.SH Angst vor den Sylter Lokalradios?

Der Privatsender gab heute bekannt, ab dem 17. August selbst von Sylt zu senden

Anzeigen

Es ist noch keine 2 Wochen her, da hat die Landesmedieanstalt für Hamburg und Schleswig-Holstein eine UKW-Frequenz für Sylt und dem angrenzenden Festland "Syltfunk Söl'ring Radio" zugesprochen und via Kabel und Internetstream sendet auch Antenne Sylt weiter von der Insel. Das schien dem "Platzhirsch" Radio Schleswig-Holstein zu viel zu sein und heute wurde bekanntgegeben, dass man ab dem 17 August 2015 selbst von Sylt für Sylt senden will. Laut der Internetseite des Senders wird es täglich eine Sendung von 10-14 Uhr mit dem Moderator Carsten Köthe geben. Genutzt wird dafür die UKW-Frequenz 102.8, auf der R.SH bisher auch schon hier zu hören ist. 

Dass es Zufall ist, dass gerade jetzt ein solches Lokalprogramm startet, mag man kaum glauben. Unserer Meinung nach will man sich nicht widerstandslos auf dem durchaus lukrativen Werbeplatz Sylt, von Mitbewerbern, die Butter vom Brot nehmen lassen und hier seine Präsenz sichern. Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und letztlich entscheiden die Hörer, welcher Sender bei ihnen läuft. 

Syltfunk dürfte diese Meldung wohl am allerwenigsten gefallen, denn ein Sender im Aufbau, auf den auch noch einige Investitionen zukommen, kann niemals so agieren wie die finanzstarke REGIOCAST GmbH & Co. KG zu der R.SH gehört. Zumal das Syltradio mit dem 24 Stunden Vollprogramm erst noch mit der Bundesnetzagentur und der Landesmedienanstalt klären muss, wann sie auf UKW starten können.

Jetzt sind es schon 3 Syltradios die bald senden

 

Tags: Schleswig Holstein, Radio, RSH, August 2015, Carsten Köthe

 

 

 

Nächste Events

19
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection