FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Das Amazonen-Corps zu Morsum von 1998 - wegen der gelben Hosen und der grünen Jacken auch liebevoll "Die Maiskolben" genannt - war an diesem Sonntag an der Reihe mit seinem Ringreiten.
Anke Schmitz (im Foto rechts) errang die Prinzessinnenwürde.
Kronprinzessin wurde Hauptfrau Christiane Hoffmann-Boysen (links).
Um 18 Uhr begann das Königsreiten an dessen Ende Tabea Andersen (Bildmitte) die Schärpe von Vorjahreskönigin Birgit Decker übernahm.
Da Tabea ebenfalls den 111. Ring holte,musste sie allen Kameradinnen eine Runde ausgeben. Das war mit der Königinnenwürde im Gepäck aber sicher gut zu verschmerzen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection