DAIOS COVE zu Gast beim Internationalen Gourmet Festival Sylt

„Island meets island“: Unter diesem Motto findet vom 18. bis 21. Januar 2017 zum 18. Mal das Internationale Gourmet Festival Sylt statt. Diesmal bringen Spitzenköche von fünf Mittelmeerinseln die kulinarischen Highlights ihrer Inseln nach Sylt. Das DAIOS COVE Luxury Resort & Villas vertritt die griechische Insel Kreta. Neben der größten Insel Griechenlands sind Ibiza, Malta, Sizilien und Mallorca vertreten.


Werbung


Für das DAIOS COVE reist Koch Dimosthenis Ntanos auf die nordfriesische Insel. Unter dem Titel „Griechische Götter“ kocht er am 20. Januar abends im Hotel Restaurant Strandhörn in Wenningstedt. Mit einem Fünf-Gang-Menü zaubert er das sonnige Flair Kretas ins winterliche Sylt. Die Weinbegleitung stammt von den griechischen Gastwinzern Domaine Kikones und Alpha Estate.

Zuvor erhalten Kulinarik-Freunde am Eröffnungsabend, dem 18. Januar 2017, Einblick in das Können des DAIOS COVE-Chefs. Denn zum Auftakt geben alle fünf Gastköche ein Stelldichein im Kultrestaurant Manne Pahl in Kampen.

Nicht zuletzt gibt sich der kulinarische Gast aus Kreta am 20. und 21. Januar jeweils mittags im Rahmen der Gourmet-Safari die Ehre. Hier haben Gäste die Möglichkeit, alle Mittelmeerinseln geschmacklich miteinander zu verbinden. Auf dem Programm stehen insgesamt fünf Stationen, zehn Gänge sowie zehn Weine. Per Shuttle mit Oldtimer-Bussen gelangen Gäste von einem Ort zum anderen.

Das Finale des Gourmet Festivals bildet die Küchenparty im LANDHAUS STRICKER. Dort kommen nochmal alle Gastgeber, Köche und Winzer zusammen, um ihre Gäste zu verwöhnen. Anschließend geht es zur legendären Party nach Kampen ins Rote Kliff.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit der Reservierung finden Interessenten unter gourmet-festival-sylt.de.

München, 6. Dezember 2016 (w&p)

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection