Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Spitzensport, Garagenkonzerte und ein Zeichen für den Klimaschutz

Auf Sylt treffen sich vom 27. September bis zum 6. Oktober bereits zum 36. Mal über 130 Athleten aus mehr als 25 Nationen. Die Nordsee wird zur Bühne und über 200.000 Besucher werden, wie in den vergangenen Jahren, gebannt das Geschehen auf dem Wasser verfolgen. An Land schließt ein abwechslungsreiches Programm mit Garagenkonzerten, Interviews mit den Surf-Profis, Vorträgen, Autogrammstunden und den allabendlichen Partys nahtlos an die Spannung auf dem Wasser an. Ein neuer und wichtiger Programmpunkt ist in diesem Jahr der GreenSeven Summit, der anlässlich des Mercedes-Benz Windsurf World Cup auf Sylt stattfindet. Unter dem Motto „Wir machen Welle für den Klimaschutz“ stehen Vorträge, Workshops und Talkrunden auf der Agenda.

 

Windsurf Worlf Cup Sylt Plakat 2019
Windsurf Worlf Cup Sylt Plakat 2019

Wasser, Wind und Welle sind die drei Hauptzutaten für einen gelungenen Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt. Aber auch das Landprogramm gehört zum Erfolgsrezept des World Cups. Hier stehen neben Schlendern, Schlemmen und Shoppen auch wieder Live-Konzerte sowie Vorträge und Workshops auf dem Plan. Neben der Möglichkeit, das aktuelle Windsurfmaterial direkt vor Ort zu testen, erwarten zahlreiche Aktionen wie Interviews und Verlosungen im Eventradio die Gäste am Brandenburger Strand.

 

Die Mercedes-Benz #sportsgarage ist auch dieses Jahr wieder mit entspannten Vibes, abwechslungsreichem Programm und spannenden Talks am Start. Am Treffpunkt der Surferszene sorgt Ex-Windsurf-Pro Bernd Flessner bei seinen Vorträgen und Führungen für exklusive Einblicke hinter die Kulissen des Events und in das Windsurf-Business. Noch mehr Insights und Windsurf-Storys finden die Besucher bei den Profi-Talks zwischen den Legenden Bernd Flessner und Bjørn Dunkerbeck oder den Storm-Chase-Stars Leon Jamaer und Klaas Voget. Neugierige Windsurf-Fans können bei den Probefahrten mit der neuen V-Klasse, der X-Klasse, dem neuen Marco Polo sowie dem neuen eVito ihre Lieblings-Surfer-Vans testen und sich zu den Serviceangeboten beraten lassen. Und es gibt noch mehr Highlights: Für eine lässige Festivalstimmung sorgen die Bands Riders Connection (28.09.) und Kids of Adelaide (05.10.) mit ihren Live-Sounds bei den Garagenkonzerten.

 

Am Abend steht dann für viele Fans des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt die Party im 120 Meter langen Zelt auf der Event-Meile am Brandenburger Strand fest im Terminkalender. Dort bringen zwei DJ´s die Tanzflächen zum brodeln! Es dominiert die gute Laune und der Bass. Mit Musik für alle Geschmäcker, bei kühlen Drinks und heißen Flirts kommt hier jeder schnell auf Party-Temperatur.

 

2019 wird der Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt aber mehr sein als Spitzensport und Party. Unter dem Motto „Wir machen Welle für den Klimaschutz“ findet vom 30. September bis 1. Oktober der GreenSeven Summit statt.

 

Mehr und mehr Menschen sind sich der Klima-Krise bewusst. Mehr und mehr Menschen wollen ihr Wissen um die Dinge mit anderen teilen und aktiv werden. Und Sylt ist einer der Orte auf der Welt, wo sich Bedrohung und Faszination spektakulär verbinden. In diesem Sinne heißt es in diesem Jahr „Wir machen Welle für den Klimaschutz“. Dazu sagt Matthias Neumann, Geschäftsführer der veranstaltenden Agentur ACT AGENCY GmbH: „Uns wurde klar, dass wir als Veranstalter des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt mehr tun müssen. Wir haben auf viele Fragen noch keine Antworten. Wir wissen auch, dass wir vieles besser machen können. Aber wir haben uns auf den Weg gemacht und glauben, dass wir gemeinsam Großes schaffen können. Eine noch so winzige Anstrengung sollte nicht klein geredet werden. Dieses Jahr wird eine Wende bringen. So wie ein Surfer blitzschnell um den Mast springt um den Bug um 180 Grad zu drehen, möchten wir an Land dasselbe tun: rasch handeln, um den Kurs zu wechseln. Für eine bessere Welt, für unsere Insel.“

 

Und so wird im Rahmen des Mercedes-Benz Windsurf World Cups auf Sylt beim GreenSeven Summit zwei Tage lang darüber gesprochen, was uns hindert, endlich entschlossen zu handeln. Es sollen Probleme benannt und Lösungen erarbeitet werden. Gemeinsam mit den Wissenschaftlern des Alfred-Wegener-Instituts in List, Vertretern des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung und Botschaftern des Umwelt-Programms der Vereinten Nationen finden Vorträge, Podiumsdiskussionen und Workshops statt. Veranstaltungsorte sind der Alte Kursaal in Westerland, das Wyn. Strandhotel Westerland, das Hotel Benen-Diken-Hof in Keitum und die VIP-Lounge des Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt am Brandenburger Strand.

 

Folgende Programmpunkte für den GreenSeven Summit sind bisher bestätigt:

Sonntag, den 29.09.2019

16 Uhr - VIP-Lounge Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt
Vortrag # Was ist passiert mit Doggerland - Wie vor 8000 Jahren im Norden eine Welt unterging

 

Montag, den 30.09.2019

10.00 Uhr - VIP-Lounge Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt
Vortrag # Was wir Wissenschaftler tun, was wir wissen. Und was jetzt wirklich passieren muss!
12.00 Uhr - VIP-Lounge Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt
Impulsvortrag # Fakten des Klimanotstands
14.00 Uhr - Wyn. Strandhotel / Restaurant
Impulsvortrag # „Stop Plastic“
18.00 Uhr - Alter Kursaal, Westerland
Think-Talk - GreenSeven Summit
# „Warum wollen wir das, was wir wissen, nicht wahrhaben?“
Die Erde ist akut vom Klimawandel bedroht – nur die Menschen handeln nicht. Warum? Was können wir tun? Die existentiell wichtige Rolle der Medienunternehmen.

 

Dienstag, den 01.10.2019

10.00 Uhr - VIP-Lounge Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt
Klimaschutz Workshop # Geschichten vom Gelingen
12.00 Uhr - VIP-Lounge Mercedes-Benz Windsurf World Cup Sylt
Vortrag # Klimaschutz auf Sylt - Was ist bisher passiert?
14.00 Uhr - Wyn. Strandhotel
Impulsvortrag #Klimaschutz - Eine kreative Herausforderung und warum Aufklärung so wichtig ist.
18.00 Uhr - Alter Kursaal, Westerland
Think-Talk - GreenSeven Summit # Genug geredet – was wir tun müssen!
Zudem finden während des gesamten Eventzeitraums vom 27.09. – 06.10.2019 weitere Aktionen direkt auf dem Eventgelände am Brandenburger Strand statt:

Plastik-Sammelaktionen
Verkauf von Mangrovenpatenschaften
Berechnung und Kompensation von Emissionen für Besucher vor Ort
Verkauf von up-gecycelten Accessoires aus alten Werbebannern des World Cups
Workshops der Sylter NGOs
_____

Seit 36 Jahren ist Westerland auf Sylt Ende September der Hotspot für die nationale und internationale Windsurfszene und ihre Fans. Wenn die ersten Herbststürme über Deutschland ziehen, krachen die besten Wellen Deutschlands auf den Brandenburger Strand und schaffen damit perfekte Bedingungen für spannende Wettkämpfe um die Weltmeistertitel. Der Tourstopp auf Sylt kürt in diesem Jahr die Weltmeister in den Disziplinen Freestyle und Hydrofoil. Im Wave werden auf Sylt die letzten Ranglistenpunkte für das Finale Ende Oktober auf Maui gesammelt. 

 

Im Vordergrund steht auf Sylt natürlich das Windsurfen
Im Vordergrund steht auf Sylt natürlich das Windsurfen

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection