Die Abbrucharbeiten an dem früher sehr beliebten Sylter Restaurant an der Wenningstedter Kliffkante haben begonnen

Wenn man ehrlich ist, sah es am, im und um den Kliffkieker schön länger nicht mehr besonders einladend aus und inzwischen ist hier ja auch schon fast 4 Jahre geschlossen. Davor war es viele Jahre ein sehr beliebtes Restaurant in Wenningstedt, was bei der Lage direkt am Kliff, mit herrlichem Blick über die Nordsee auch nicht verwunderlich ist. Tagsüber kam der Kliffkieker früher ganz harmlos daher und es gab Kaffee, Kuchen und Speisen und natürlich war hier auch immer ein sehr beliebter Treffpunkt um den Sylter Sonnenuntergang an den blauen Tischen auf der Terrasse zu genießen. Aber abends zu späterer Stunde ging hier oft so richtig die Post ab, für das etwas ältere Semester ab 40 Jahre. Da wurde nicht selten bis zum Morgengrauen geschwoft.

 

Aber das ist jetzt endgültig ein Teil der Sylter Geschichte, denn in den nächsten Tagen wird hier kein Stein mehr auf dem anderen stehen.  Was genau an dieser so begehrten und exponierten Lage entstehen soll, wissen wir leider nicht genau. Der "Inselfunk" hält mehrere Lösungen für möglich, ein Hotel oder ein Restaurant Neubau erscheint uns am wahrscheinlichsten. Sobald es etwas Neues gibt, werden wir natürlich darüber berichten, vom neuen Kliffkieker auf Sylt.

Auf diesem Foto kann man noch erahnen, wie es früher aussah
Auf diesem Foto kann man noch erahnen, wie es früher aussah

 

Aber die Bagger machen hier jetzt alles dem Erdboden gleich
Aber die Bagger machen hier jetzt alles dem Erdboden gleich

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection