Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum

Die dicke Wilhelmine in Westerland muss auch das graue Wetter aushalten
Die dicke Wilhelmine in Westerland muss auch das graue Wetter aushalten

Graue Wolken dominieren das Wetter auf der Insel und es bleibt meistens trocken

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Viele Wolken bedecken den Himmel über Sylt, nur vereinzelt kann sich die Sonne mal durchsetzen. Über eine Sonnenstunde werden wir aber wohl nicht hinauskommen. Der Wind weht frisch aus nordwestlicher Richtung mit circa 30 km/h im Tagesmittel, in Böen kann er aber auch mal stürmisch sein und mehr als 50 km/h erreichen. Die Temperaturen liegen morgens bei 3 Grad Celsius und steigen im Tagesverlauf auf 7° an. Es bleibt am Tage trocken, in der Nacht zum Donnerstag ziehen aber Regenwolken auf.

{module AMP AD}{module Responsiv Anzeige}

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Da werden wir die Sonne schon etwas mehr zu sehen bekommen und der Wind aus Nordwest lässt gegenüber dem Vortag spürbar nach. Die Temperaturen bleiben auf dem Niveau von 6-8 Grad. Es ist den vorwiegend trocken, nur gelegentlich kann ein Regenschauer dies unterbrechen.

Sonnenaufgang: 08:50 Uhr

Sonnenuntergang: 16:01 Uhr

Das für die Weihnachtstage angekündigte Sturmtief ist immer noch aktuell.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.