In der Nähe stehende Mobilheime wurden durch die Hitze des Feuers stark beschädigt

Heute Morgen gegen 3:00 Uhr wurden die Feuerwehren von Rantum, Hörnum und Westerland alarmiert. Auf dem Rantumer Campingplatz standen 2 Wohnwagen in Flammen. 

 

Und obwohl es schnell gelang das Feuer unter Kontrolle zu bekommen, wurden die Campingwagen komplett, inkluvive des Inventars, zerstört. Auch mehrere in unmittelbarer Nähe stehenden Mobilhomes wurden durch die starke Hitze des Feuer stark beschädigt. 

 

3 Personen wurden während des Brandes leicht verletzt und in die Nordseeklinik nach Westerland gebracht. Die genaue Ursache und die Schadenshöhe werden zurzeit noch von der Kriminalpolizei ermittelt. Hinweise auf vorsätzliches legen des Feuers, gibt es aber keine.

Am Morgen nach dem Feuer, war das ganze Ausmaß zu sehenAm Morgen nach dem Feuer, war das ganze Ausmaß zu sehen

 

Pressemeldung der Polizei - Feuer auf Campingplatz /Drei Leichtverletzte, hoher Sachschaden
10.09.2018 – 13:18

Rantum/Sylt (ots) - Auf dem Campingplatz in Rantum geriet am Montagmorgen, um kurz vor 3 Uhr, im Vorzelt eines Wohnwagens ein Katalytofen in Flammen, woraufhin das komplette Vorzelt und der dazugehörige Wohnwagen abbrannten. Der 76-jährige Bewohner und dessen 71-jährige Ehefrau hielten sich zuvor im Vorzelt auf und konnten dieses bei Brandausbruch rechtzeitig verlassen. Mit leichten Verletzungen wurden beide in die Nordseeklinik verbracht. Ein benachbarter Wohnwagen und das dazugehörige Vorzelt brannten ebenfalls komplett nieder.

 

Die benachbarte Wohnwagenbesitzerin schlief beim Ausbruch des Feuers. Durch die Explosion der Katalytofen-Gasflasche wurde sie wach und konnte sich rechtzeitig durch einen Sprung aus einem Fenster in Sicherheit bringen, bevor auch ihr Wohnwagen in Flammen aufging. Sie wurde mit einer Rauchgasvergiftung in die Nordseeklinik verbracht. Neun weitere Wohnwagen/ Mobilheime wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich vermutlich auf mind. 150.000 EUR. Der Freiwilligen Feuerwehr Rantum gelang es schließlich das Feuer zu löschen. Die Kripo Sylt hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

26
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

02
Okt
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen