Der Herbst auf Sylt hat viele Fans

Wenn der Tag kürzer und der Wind stärker wird

Anzeigen

Auch wenn sich die Sonne im Herbst nicht mehr ganz so oft zeigt, der Wind eine etwas härtere Gangart hinlegt und die Regentage ein wenig häufiger werden, ist der Urlaub auf Sylt auch in der herbstlichen Saison noch äußerst lohnenswert. Denn auch zu dieser Jahreszeit ist Luft und Wetter immer noch deutlich angenehmer als auf dem Festland und mit der richtigen Ausstattung wird der Urlaub automatisch zur Kur für Seele, Geist und Körper.

 

Gemäßigtes Klima dank der Nordsee

Die Ausläufe des Golfstroms sorgen auf Sylt ganzjährig für ein gemäßigtes Klima und die Insel zeigt sich durchschnittlich 2°C milder als das Festland und bietet auch im Herbst ein paar weniger Regentage sowie zum Ausgleich ein paar mehr Sonnentage an. Doch trotzdem sollte der sich warm einkleiden, der im Herbst nach Sylt fährt, denn der frische Nordseewind pustet zum Ausgleich umso heftiger. Wer im Urlaub Nordsee Luft schnuppert, muss kaum Angst vor Erkältungen haben, da die mineralreiche Luft gegen allerlei Beschwerden vorbeugt und die Lungen befreit.

Wer im Herbst nach Sylt fährt, sollte sich bewusst sein, dass sich die Insel zu dieser Zeit von einer deutlich stürmerischen Seite zeigt und sollte dem mit ausreichend wärmenden Pullovern im Gepäck entgegentreten. Am besten eignen sich windschützende Fleecepullover, die zwar warm halten, doch den Träger nicht zum Schwitzen bringen, denn trotz starker Böen hat die Sonne oftmals noch ordentlich Kraft.

So gut eingepackt lässt sich Sylt dann auch in vollen Zügen genießen und zeigt sich einmal von einer ganz anderen Seite als normalerweise im Sommer. Denn das stürmische, aber dennoch sonnige Klima lockt eine Menge Kitesurfer an die welligen Küsten. Gemütlich im Café an der Strandpromenade sitzend, lassen sich so abenteuerliche Kunststücke beobachten.

 

Viel Platz und Ruhe an der Sylter Stränden

Zudem kann man im Herbst viele schöne Wanderungen an der Küste und im Inland machen, ohne auf allzu viele Touristen zu stoßen. Auch im Herbst ist Sylt keineswegs menschenleer, doch der Touristenansturm ist deutlich geringer als in den Sommermonaten. Im Herbst gibt es zudem keinen Partytourismus und es muss kein Strandkorb reserviert werden. Wer wandern geht, der kann wunderschöne Landschaften in Ruhe und ohne allzu viel Gesellschaft erleben und wer sich am Strand aufhält, kann schon einmal mit etwas Glück einen ganzen Strandabschnitt sein Eigen nennen.

Etwas härtere Naturen können auch im Herbst noch mal einen kurzen Sprung in die Nordsee wagen, schließlich stärkt das das Immunsystem und für die empfindlicheren Urlaubsgäste bleibt immer noch eine ganze Reihe an toll ausgestatteten Hallenbädern. Und ansonsten lässt es sich die Zeit auch ganz ausgezeichnet mit den ganzen kulinarischen Köstlichkeiten verbringen, die Sylt zu jeder Jahreszeit zu bieten hat und die in der Nebensaison noch viel entspannter zu genießen sind.

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection