Das war Geschichte zum Anfassen am vergangenen Wochenende auf der Wiese hinter dem Muasem Hüs im Sylter Osten. Ein mittelalterliches Marktgeschehen mit Handwerkern und Kunsthandwerkern, die ihre traditionellen Künste zeigten und wo man auch selbst mitmachen und lernen konnte. Schmieden, töpfern und Scheren schleifen um nur einige zu nennen.

Gaukler, Musiker mit historischen Instrumenten und Märchenerzähler unterhielten die Gäste, egal ob groß oder klein, ganz auf ihre mittelalterliche Art. Auch die gastronomischen Stände wie eine Taverne oder eine historische Schaubäckerei entführten die Besucher des Mittelaltermarktes auf Sylt in längst vergangene Zeiten.
Darüber hinaus konnte man sein Geschickt auf der historischen Jagd ausprobieren, beim Bogenschießen und Axt werfen. Das historische Riesenrad kam bei den Kindern, egal ob von Sylt oder nicht, am besten an.

Mittelalterlicher Markt auf Sylt
Mittelalterlicher Markt auf Sylt

 

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection