Am Sonntag sind für die Insel Windgeschwindigkeiten in Orkanstärke nicht ausgeschlossen

Das wir am Sonntag einen Sturm bekommen, da sind sich alle Wetterdienste einig. Wie heftig dieser wird, das kann aktuell noch niemand verlässlich vorhersagen, erst recht nicht für so einen kleinen Bereich wie Sylt und Nordfriesland. Es kann bei einem "handelsüblichen" Nordsee Wintersturm mit schweren Sturmböen um 100 km/h bleiben, es gibt aber nicht wenige Meteorologen, die einen ausgewachsenen Orkan erwarten. Auch Sturmfluten sind für den Wochenbeginn nicht ausgeschlossen, weil der Westwind mehrere Tage stark bleiben soll und so das Wasser in die Deutsche Bucht drücken wird.

Ziemlich genau werden wir es ab Samstagmittag wissen, dann werden die Wettervorhersagen zuverlässiger sein. Deshalb unser Tipp informieren Sie sich in den kommenden Tagen gut. Wer es noch nicht getan hat, kann noch seinen Balkon oder den Garten aufräumen, damit der Wind dies nicht erledigt.

Wir werden Sie auf Sylt TV natürlich auch weiter auf dem Laufenden halten und falls es die Situation erfordert einen Liveticker während des Sturms einrichten.

Ab Sonntag muss auf Sylt mit schwerem Sturm und auch Sturmfluten gerechnet werden
Ab Sonntag muss auf Sylt mit schwerem Sturm und auch Sturmfluten gerechnet werden. 

 

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection