Die Deutsche Grundstücksauktionen versteigert wieder Grundstücke auf Sylt


Am 18. Juni, ab 12 Uhr werden in Berlin wieder zwei attraktive Grundstücke auf Sylt versteigert.

In Archsum kommt ein rund 20 000 Quadratmeter großes Waldgebiet mit 4 Flurstücken unter den Hammer. Das Mindestgebot liegt bei 65 000 Euro.

Ein weiteres Grundstück liegt in Kampen. Es handelt sich um eine Heidefläche und ist Bestandteil des Naturschutzgebietes Braderuper Heide. Die Fläche ist 3317 Quadratmeter groß, das Mindestgebot liegt bei 18 000 Euro.

Die Nutzungsmöglichkeiten der Grundstücke sind allerdings weit eingeschränkt, Häuser darf dort niemand bauen.

Trotzdem waren Versteigerungen dieser Art immer sehr erfolgreich, ein Stück Sylt zu besitzen scheint für viele Menschen sehr attraktiv zu sein. Interessenten gibt es genug und das wird die Preise der Sylter Grundstücke, zum 1. zum 2. zum 3. schnell in die Höhe treiben.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.dga-ag.de/

Die Heidelandschaft auf Sylt zeigt deutlich, dass die Insel mehr als Strand und Nordsee zu bieten hat
Die Heidelandschaft auf Sylt zeigt deutlich, dass die Insel mehr als Strand und Nordsee zu bieten hat

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection