Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Diese 7 Sylt Themen präsentieren wir am Pfingstmontag.
Vandalismus, Unbekannte haben am Westerländer Strand mehr als ein Dutzend Strandkörbe angezündet. Der Flughafen ist wieder geöffnet und zu Pfingsten landeten gleich viele Privatjets. Auch die Rettungsschwimmer haben ihre Posten besetzt und sichern viele Strandabschnitte auf der gesamten Insel. Um Westerland gegen zukünftige Sturmfluten zu sichern, sind die Arbeiten an der Strandmauer gestartet.
Wer möchte, kann wieder Wattwanderungen durch das Weltnaturerbe Wattenmeer buchen. Durch die Pflanzung von Strandhafer werden auch die natürlichen Maßnahmen für den Küstenschutz genutzt. Die Kitas auf der Insel nehmen den Regelbetrieb wieder auf.

Unsere Sylt Themen der Woche

 1) 14 Strandkörbe brannten in Westerland ab.
Die Freiwillige Feuerwehr Westerland musste in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch an den Strand ausrücken. Am Strandabschnitt Käpt`n Christiansen Straße standen 14 Strandkörbe im Vollbrand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, die Kripo Sylt hat am Morgen danach, die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

2) Flughafen Sylt ist wieder geöffnet.
Linienflüge werden wieder ganztags abgefertigt. Aufgrund der vorgeschriebenen Hygieneregeln müssen die Passagiere mehr Zeit einplanen und mindestens 2 Stunden vor dem Abflug in der Abfertigungshalle sein. Das gilt auch für schon eingecheckte Personen und für Personen mit Handgepäck. Vor und in der Abfertigungshalle sollte ein Mund Nasenschutz getragen werden.

 

3) Sylter Rettungsschwimmer sind wieder im Einsatz.
Die ersten Frühsommertage lockten bereits die Badegäste an die Inselstrände. Dort sind seit rund zwei Wochen die Rettungsschwimmer wieder im Einsatz und sorgen für die Sicherheit der Strandbesucher.

 

4) Ufermauer in Westerland wird verstärkt.
In einem weiteren Abschnitt wird die Promenaden Mauer in Westerland verstärkt und erhöht. Die Arbeiten können vom Landesbetrieb für Küstenschutz nur in den Sommermonaten vorgenommen werden. Im Bauabschnitt können keine Strandkörbe stehen. Der Flutsaum ist begehbar. Bis 2023 wird die Ufermauer in ihrer kompletten Länge verstärkt werden, um Westerland vor künftigen Sturmfluten zu schützen.

 

5) Wattwanderungen auf Sylt starten wieder.
Sowohl das Erlebniszentrum Naturgewalten, als auch die Naturschutzgemeinschaft Sylt führen wieder Wattwanderungen und Naturkundliche Führungen durch. Die Wanderungen erfolgen unter Einhaltung der Hygiene und Abstandsregeln. Die Teilnehmerzahlen sind begrenzt, eine Voranmeldung ist zwingend erforderlich.

 

6) Strandhafer für den Küstenschutz.
Momentan ist Pflanzzeit für die robuste Pflanze. Der Strandhafer stabilisiert mit seinem Wurzelwerk die Vordünen, seine Halme halten den Flugsand auf und fest. Die Vordünen werden größer und bieten einen besseren Schutz bei Sturmfluten.

 

7) Regelbetrieb für Kita Kinder kommt.
Die momentane Notbetreuung der Kinder soll ausgeweitet werden. In einem ersten Schritt für Vorschul & Förderkinder. In Gruppen bis zu 10 Kindern. Mit einem eingeschränkten Regelbetrieb, Tage oder wochenweise können die Eltern ab dem 1. Juni rechnen. Für drei Monate werden keine Kita Gebühren erhoben.

 

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Ihre Antje Rolke und das Team von Sylt TV
Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.