Sylter Schulzentrum 2.0 eingeweiht

Knapp 12 Millionen Euro hat der Umbau und die Modernisierung gekostet

Das Hauptaugenmerk lag auf der energetischen und funktionellen Sanierung des Gebäudes, das jetzt den modernen Standards entspricht. Das wurde von den Schülern des Gymnasiums und der Regionalschule Sylt zusammen mit den Lehrern, Eltern, sowie Vertretern der Gemeinde Sylt gefeiert. Die Kosten für das Schulzentrum 2.0 wurden teilweise vom Land Schleswig-Holstein mitgetragen. Denn es wurde ja zukunftsweisend in die Bildung der Inselkinder investiert und das kommt ja auch dem Land zugute. Nicht zuletzt wurde durch diese Modernisierung der Schulstandort Westerland für die zukünftigen Generationen gesichert.

Anzeigen


Schulzentrum 2.0 Sylt

 

 

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection