Sylter Weihnachtsbaden 2014 mit eiskalten Helden

Anzeigen


150 tapfere Frauen und Männer stürzten sich in die 5 Grad kalte Nordsee

Weihnachtsbaden Sylt 2014Sie kamen als Wikinger, Weihnachtsfrauen, Sommerfrischler, Chinesen und sogar eine Braut war unter den Teilnehmer/innen beim 30. Weihnachtsbaden auf Sylt. Das die Luft und das Wasser der Nordsee nur 5 Grad Celsius "warm" waren störte niemanden. In nur 10 Minuten waren alle Teilnehmerplätze vergriffen und die ersten waren schon 1.5 Stunden vor Anmeldestart da gewesen, um garantiert dabei zu sein. Das eiskalte Vergnügen wurde von mehr als 1.000 Zuschauern begleitet, die sich aber lieber mit Tee, Glühwein oder einer Bratwurst wärmten und die anderen frieren ließen. 

Pünktlich um 14:30 Uhr ging es dann am 26. Dezember wieder los. Begleitet wurde die bunte Teilnehmerschar von der Feuerwehr Westerland, der Wasserrettung und auch die Seenotretter waren mit der "Pidder Lüng" in Strandnähe, um die größtmögliche Sicherheit bieten zu können. Aber auch die Jubiläumsausgabe des Weihnachtsbadens auf Sylt blieb ohne Zwischenfälle, sodass alle zufrieden und glücklich waren. Der Veranstalter, die Teilnehmer/innen, die Sicherheitsleute und die Presseschar, die wieder lustige und schöne Syltbilder zeigen kann. Hier unser Video:

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection