Es kommt zu großen Verkehrsbehinderungen im Innenstadtbereich

Die Lorens-de-Hahn-Straße in Westerland auf Sylt ist aktuell aufgrund eines Unfalls im Kreuzungsbereich Süderstraße/Trift bis zur Tinnumer Straße voll gesperrt.
Durch eine Leckage an einem Mobilkran ist großflächig Hydrauliköl ausgelaufen. Dieses muss durch eine Fachfirma aufgenommen und entsorgt werden.
Durch die längerer andauernden Reinigungsarbeiten ist dieser Bereich voraussichtlich bis in die Abendstunden voll gesperrt. Es wird gebeten diesen Bereich weiträumig zu umfahren. Wer kann lässt das Auto ganz stehen und meidet den Bereich, weil die Innenstadt von Westerland verstopft ist durch diese Sperrung. Sobald der Straßenverkehr auf Sylt wieder fließt sagen wir ihnen Bescheid.

Die Feuerwehr musste das Öl entfernen
Die Feuerwehr musste das Öl entfernen

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection