Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum

Die Nordseeinsel Sylt ist nicht nur für ihre atemberaubenden Landschaften, eleganten Badeorte und luxuriösen Lebensstil bekannt, sondern auch für ihre kulinarischen Spezialitäten. Unter diesen Spezialitäten sticht besonders eine hervor: die Sylter Friesenkekse. Diese traditionellen Kekse sind ein süßes Aushängeschild der Insel und eine Delikatesse, die nicht nur Sylter Herzen höher schlagen lässt.

 

Sylter Friesenkekse
Eine original Sylter Spezialität, die Friesenkekse

 

Die Geschichte der Sylter Friesenkekse

Die Ursprünge der Sylter Friesenkekse lassen sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen. In dieser Zeit war Sylt noch eine relativ isolierte Inselgemeinschaft, und viele Familien waren auf Selbstversorgung angewiesen. Die Kekse wurden ursprünglich in den Haushalten der Insel gebacken, um den langen Wintermonaten zu trotzen und den seltenen Besuch mit einer süßen Köstlichkeit zu bewirten.

Die Rezepte wurden von Generation zu Generation weitergegeben, oft handgeschrieben und gut gehütet. Jeder Haushalt hatte seine eigene Variante, aber eines hatten alle Rezepte gemeinsam: die Verwendung von einfachen, aber hochwertigen Zutaten, die auf der Insel verfügbar waren. Die friesischen Kekse zeichneten sich durch ihre buttrige Textur und den feinen Geschmack aus – eine wahre Verkörperung der nordischen Gemütlichkeit.

Mit dem Aufkommen des Tourismus auf Sylt in der Mitte des 20. Jahrhunderts wurden die Friesenkekse auch über die Inselgrenzen hinaus bekannt. Besucher, die in die malerischen Cafés und Bäckereien von Westerland, Kampen und Hörnum strömten, verliebten sich in diese köstlichen Kekse und nahmen sie oft als Souvenir mit nach Hause. So begann der Ruhm der Sylter Friesenkekse, sich in ganz Deutschland und darüber hinaus zu verbreiten.

 

Die Zutaten: Ein Schlüssel zur Einzigartigkeit

Ein entscheidender Faktor für den unvergleichlichen Geschmack der Sylter Friesenkekse ist die Qualität der Zutaten. Traditionell werden für die Kekse folgende Zutaten verwendet:

  • Butter: Hochwertige, gesalzene Butter verleiht den Keksen ihren reichen und cremigen Geschmack.
  • Zucker: Eine Mischung aus weißem und braunem Zucker sorgt für die perfekte Süße und leichte Karamellnote.
  • Mehl: Weizenmehl bildet die Basis des Teigs und sorgt für die typische Konsistenz.
  • Eier: Frische Eier verbinden die Zutaten und geben dem Teig seine Struktur.
  • Vanille: Echte Vanille oder Vanillezucker fügt eine feine aromatische Note hinzu.

 

Das Rezept für Sylter Friesenkekse

Nun, da wir die Geschichte und die Geheimnisse der Zutaten kennen, ist es Zeit, selbst Hand anzulegen und die berühmten Sylter Friesenkekse zu backen.

Zutaten:

  • 250 g gesalzene Butter, weich
  • 150 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanilleextrakt oder 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver

Zubereitung:

  1. Vorbereitung: Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Teig herstellen: In einer großen Schüssel die weiche Butter mit dem weißen und braunen Zucker schaumig schlagen. Die Eier nacheinander hinzufügen und gut unterrühren. Vanilleextrakt oder Vanillezucker einrühren.
  3. Trockene Zutaten mischen: In einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver vermengen. Die Mehlmischung nach und nach zur Buttermischung geben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Formen und Backen: Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und mit genügend Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen. Die Kugeln leicht flach drücken.
  5. Backen: Die Kekse im vorgeheizten Ofen etwa 12-15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Anschließend auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
  6. Genießen: Die Sylter Friesenkekse in einer luftdichten Dose aufbewahren und innerhalb von ein paar Tagen genießen – wenn sie so lange halten!

 

Und was ist unser Fazit zum Sylter Friesenkeks?

Sylter Friesenkekse sind mehr als nur ein süßes Gebäck; sie sind ein Stück norddeutscher Geschichte und Kultur. Die buttrigen, knusprigen Kekse spiegeln die Tradition und das Erbe der Insel Sylt wider und sind ein Muss für jeden, der die wahre Essenz der Nordsee kosten möchte. Probieren Sie dieses Rezept aus und lassen Sie sich von der Magie der Sylter Friesenkekse verzaubern.