Im Bahnhof Westerland/Sylt ereignete sich der Vorfall

Sylt (ots) - Samstagmorgen gegen 04:20 Uhr endete ein Streit zwischen zwei Männern im Westerländer Bahnhof mit einer Stichverletzung im Bein. Ein 66-jähriger Mann zog während des Streitverlaufs ein Klappmesser und verletzte einen 18-jährigen am Oberschenkel. Dieser wurde von den herbeigerufenen Rettungssanitätern versorgt und anschließend in die Nordseeklinik eingeliefert.

Dem 66-jährigen Tatverdächtigen wurde aufgrund seines Alkoholisierungsgrades eine Blutprobe auf der Polizeiwache entnommen. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

24
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen