Im Bahnhof Westerland/Sylt ereignete sich der Vorfall

Sylt (ots) - Samstagmorgen gegen 04:20 Uhr endete ein Streit zwischen zwei Männern im Westerländer Bahnhof mit einer Stichverletzung im Bein. Ein 66-jähriger Mann zog während des Streitverlaufs ein Klappmesser und verletzte einen 18-jährigen am Oberschenkel. Dieser wurde von den herbeigerufenen Rettungssanitätern versorgt und anschließend in die Nordseeklinik eingeliefert.

Dem 66-jährigen Tatverdächtigen wurde aufgrund seines Alkoholisierungsgrades eine Blutprobe auf der Polizeiwache entnommen. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen ihn wird nun wegen Gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

26
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare