Die Sylter Kriminalpolizei ermittelt und bitte um Hinweise aus der Bevölkerung

Sylt (ots) - In der Nacht zu Mittwoch (03.10.18) wurde in Westerland der Betreiber eines Cafés ausgeraubt, der seine Einnahmen zur Sparkasse bringen wollte.

 

Gegen 00:30 Uhr ging der 37-jährige Geschädigte durch eine Seitengasse von der Boysenstraße in Richtung Maybachstraße. Als er in Höhe von zwei ihm entgegenkommenden Männern war, wurde er von hinten  von einem weiteren Mann festgehalten und umklammert. Einer der anderen Männer entriss ihm die Tasche mit dem Geld. Es wurden mehrere Tausend Euro geraubt.

Die unbekannten Männer flüchteten in Richtung Friedrichstraße. Sie waren dunkel gekleidet und von normaler Statur. Einer der Täter war ca. 190 cm, seine beiden Mittäter um die 170 und 180 cm groß.

Die Kriminalpolizei Sylt bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer: 04651 - 7047 0 zu melden.

Die Kripo auf Sylt hofft auf Tipps von möglichen Augenzeugen
Die Kripo auf Sylt hofft auf Tipps von möglichen Augenzeugen

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

18
Okt
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

23
Okt
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen