Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Einbrüche hatten einigen Sylter das Weihnachtsfest vermiest, weil die Geschenke fehlten

Die Einbrüche in die Westerländer Postfiliale, die im Dezember 2018 verübt wurden, sind aufgeklärt. Die Auswertung der am Tatort gesicherten Spuren führte zu einem 35-jährigen Tatverdächtigen. Diesem wird vorgeworfen, in der Nacht vom 15. auf den 16. Dezember sowie über die Weihnachtsfeiertage in die Lagerhalle der Post eingebrochen zu sein. Dort soll er über 100 Pakete geöffnet haben.

Die Ermittler konnten in diesem Fall auf die Festnahme des 35-Jährigen verzichten. Der Verdächtige sitzt bereits seit Mitte Januar in Untersuchungshaft, da er für weitere Einbrüche und Diebstähle verantwortlich gemacht wird.

Sylter Polizei fasst den
Sylter Polizei fasst den "Posträuber"

 

Sylt: Einbrüche in Postfiliale sind aufgeklärt - 5.0 out of 5 based on 1 vote
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection