Westerland Informationen, Tipps und die aktuellsten News

Ein kilometerlanger Sandstrand, eine Geschäftsstraße, die seines gleichen sucht und romantische Cafés- das spiegelt Westerland auf Sylt wieder. Der Hauptort der beliebten Nordseeinsel zieht jedes Jahr tausende Touristen an. Das ist nicht verwunderlich, denn hier kommt jeder Urlauber auf seine Kosten. Einmal im Jahr verwandelt sich Westerland zum Mekka der Surfer und Wellenreiter. Dann findet hier der World Cup der Surfer statt. Aber auch sonst hat Westerland einiges zu bieten.


Werbung

Die Friedrichstraße

Ein Bummel über die Friedrichstraße ist einzigartig. Exklusive Läden wie Barbour und Hilfiger sind hier zu finden. Natürlich darf auch der erlesene Shop der Sansibar nicht fehlen und die besten Souvenirs der Insel kauft man am besten bei Wegst. Wer vom Shoppen müde wird, der kann in den vielen Cafés einkehren. Auf Sylt sitzt man übrigens bei Wind und Wetter draußen. Die Gastwirte trotzen dem Wind mit warmen Heizstrahlern und flauschigen Decken. Was wäre ein Urlaub auf Sylt ohne den kulinarischen Gaumenschmaus? Fisch in allen Variationen gibt es bei Gosch oder bei Blum. Dabei spielt es keine Rolle, ob man genüsslich im Stehen in das Fischbrötchen beißt oder gemütlich an einem Tisch Platz nimmt. In der Saison ist die Friedrichstraße der Anziehungspunkt der Insel. Dann tummeln sich hier hunderte Touristen. Die Einkaufstraße führt direkt an den kilometerlangen Sandstrand.


Werbung

Westerland

Die Promenade

Die Promenade lädt zum Bummeln ein und überall warten Strandkörbe zum Entspannen. Die Muschel ist das Wahrzeichen von Westerland. Die Bühne in Form einer Muschel thront vor der tosenden Nordsee empor. Hier finden zahlreiche Musikveranstaltungen statt. Wer im Besitz einer Kurkarte ist, kann diese kostenlos besuchen. Am 2. Weihnachtstag versammeln sich auf der Promenade viele Schaulustige. Dann findet hier das berühmte Weihnachtsschwimmen statt. Hartgesottene Schwimmer stürzen sich dann in die Fluten der eiskalten Nordsee. Etwas wärmer geht es in der Sylter Welle zu. Das Badeland lockt mit seiner langen Rutsche Familien mit Kinder an. In der Sauna oder bei einer Massage kann man wunderbar entspannen.

Westerland bei Nacht

Am Abend erwacht Sylt zum Leben. In den vielen Restaurants kreieren Spitzenköche aus ganz Deutschland leckere Gerichte und in den Diskotheken wird bis in die Morgenstunden hinein getanzt. Sylt hat auch ein berühmtes Kasino. Westerland ist der Dreh- und Angelpunkt der Insel. Hier findet man viele Geschäfte und Diskounter. Teure Hotels und erschwingliche Ferienwohnungen säumen die Straßen. Das Hotel Stadt Hamburg gehört zu den ersten Adressen auf der Insel. Hier kann man nicht nur übernachten, sondern auch erlesene Speisen genießen.


Werbung

Die Anreise

Der Hindenburg-Damm verbindet die Insel mit dem Festland. Urlauber reisen meist mit dem Autozug an. Die Verladestelle befindet sich unmittelbar in der Stadt. Zusätzlich gibt es zahlreiche IC-Verbindungen auf die Insel. Gleich am Bahnhof kann man Fahrräder oder Autos anmieten. Alternativ ist auch eine Anreise mit der Fähre über die dänische Insel Rømø möglich. Der Flugverkehr hat in den letzten Jahren drastisch zugenommen. Air Berlin und Lufthansa fliegen die beliebte Insel von allen deutschen Großflughäfen aus an.

Wahre Kenner reisen im Herbst oder im Winter auf die Insel. Im Februar findet das Bike-Brennen statt. Die Bike ist ein traditioneller Brauch bei dem am Strand etliche Feuer angezündet werden.

Weitere Infos, Tipps und News, finden Sie in den anschließenden Artikeln unseres Blogs. Hier finden Sie auch Videos und Berichte zu den Grossveranstaltungen die hier regelmäßig stattfinden.

 

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection